Zwiebelkuchen

Ourreweller Zwiwwelkuche

Frischer Wein oder frischer Apfelwein schmecken nochmal besser, wenn ein guter Zwiwwelkuche dazu gegessen wird.

Warum trotzdem Zwiwwelkuche nicht gern selbst gemacht wird, hängt wohl mit seiner eher tränenreichen Zubereitung zusammen. Bis heute habe ich es etwa nicht geschafft, ohne tränende Augen die vielen Zwiebeln zu schneiden, die man eben für einen echten Zwiwwelkuche braucht. Trotzdem gebe ich nicht auf und schnibbel weiter Zwiebeln. 🙂

Zutaten für einen Ourreweller Zwiwwelkuche
Zutaten für den Teig:
500 g Mehl
1 TL Salz
40 g Hefe
1/4 l Milch
1 TK Zucker
100 g Butter oder Schweineschmalz (letzteres macht den Kuchen deftiger im Geschmack)

Belagzutaten:
1 kg Zwiebeln
100 g Dörrfleisch (darf auch mehr sein)
65 g Butter
2 Eier
Salz
Kümmel (ist in meinen Augen ein Muss)

Der Teig wird einfach zubereitet: Mehl in Schüssel sieben und salzen. In der Mitte eine Mulde machen und die Hefe hineinbröckeln. Danach alles mit lauwarmer Milch und Zucker zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt eine gute Viertelstunde gehen lassen. Die restliche Milch mit Butter oder Schweineschmalz hinzugeben und kräftig durchrühren. An einem warmen Ort nochmal eine gute halbe Stunde zugedeckt gehen lassen.

Der Belag ist der eher masochistische Teil des Rezepts. 😉 Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Kleiner Tipp: Gehackte Zwiebeln gehen auch und sind weniger tränenreich, aber nicht so stilvoll. Dörrfleich würfeln und in Butter im grossen Topf auslassen. Die Zwiebeln kommen hinzu, bis sie glasig sind. Alles abkühlen lassen und die Eier dann hinzurühren. Zum Schluss mit Salz und Kümmel abschmecken.

Zum Schluss Teig ausrollen, rundum einen Teigrand machen und ihn kurz nochmal gehen lassen. Danach den Belag auf dem Teig schön verteilen. Bei etwa 200 – 230 Grad zwischen 35 – 45 Minuten backen.

Ich finde, Zwiwwelkuche schmeckt am Besten noch warm, aber kalt ist er auch ein Genuss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.