Signalkrebse – Aliens im Fluss

Ich gebe zu, mir ist bisher weder der Edelkrebs noch sein für ihn tödlicher Widersacher, der Signalkrebs, begegnet. Vielleicht haben Sie mehr Glück, wenn Sie an den Ufern der Odenwälder Flüsse und Bäche entlang wandern und aufmerksam ins Wasser schauen. Allerdings ist der Signalkrebs nicht in kühleren Gewässern wie dem Oberlauf der Weschnitz anzutreffen und zudem nur nachts aktiv. Ich drücke Ihnen die Daumen.

Seit den Sechzigern, andere Quellen nennen 1972, ist der hummerähnliche und ursprünglich in den USA beheimatete Signalkrebs in Deutschland heimisch. Erstmalig gesichtet wurde er schon vor etwa zweihundert Jahren im italienischen Fluss Po. Er ist ein Neozoon ( Pl. Neozoen). So nennt man tierische Invasoren. Leider verdrängt er als Überträger der Krebspest, eine für den Menschen ungefährliche Pilzerkrankung, die heimischen Krebsarten wie den Edelkrebs oder den Steinkrebs. Infizierte Edel- und Steinkrebse sterben nach wenigen Tagen.

So versucht man seit 2008 recht erfolgreich die Zahl der Signalkrebse etwa in der Weschnitz mit dem Einsatz von Reusen einzudämmen. Die gefangenen Signalkrebse werden übrigens verkauft und landen im Kochtopf, denn kulinarisch sind sie ein Genuss.

Übrigens wurden Signalkrebse auch in der Mümling entdeckt.

 

Tourentipp aus dem 3 in 1 Reiseführer Odenwald

Hohe Straße – Über Odenwaldberge und durchs Mümlingtal (RT 3)

Ein Höhepunkt ist die Villa Haselburg, danach fahren wir über Odenwälder Höhen zum Wildgehege Brudergrund, um in Erbach und Michelstadt Kultur zu genießen. Die letzten Kilometer führen an der Mümling vorbei.
Abkühlung findet man im Erbacher Alexanderbad.

 

Signal crayfish female Pacifastacus leniusculus.JPG
Signalkrebs
Signal crayfish female Pacifastacus leniusculus“ von AstacoidesEigenes Werk.
Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Astacus astacus male.jpg
Edelkrebs
Astacus astacus male“ von Dragon187Eigenes Werk.
Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Steinkrebs1.jpg
Steinkrebs
Steinkrebs1“ von Christoph LeebEigenes Werk.
Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Wikipedia über
Signalkrebs
Krebspest
Edelskrebs
Steinkrebs

Weitere Infos zum Steinkrebs in Hessen
Regierungspräsidium Hessen: Edelkrebs
Regierungspräsidium Hessen: Steinkrebs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.